Geschichte von Lemco Precision SA

2015

Lemco Precision SA feiert seine 50 Jahre.

2013

Fusion der zwei Tochtergesellschaften Ultra-Précision SA und Lemco SA hinsichtlich Optimierung der Organisation und Kompetenz der Gruppe. Das neue Unternehmen, das aus der Fusion entsteht heisst Lemco Precision SA.

Die Fusion erlaubt ein Zusammenlegen der Maschinen pro Tätigkeitsfeld beider Produktionsstätte (die Gruppe verfügt über 500 Maschinen), sowie einer Harmonisation der Herstellungs-Prozesse.

Die Gruppe beschäftigt 190 Mitarbeiter verteilt auf beiden Produktionswekstätten von Vionnaz und Monthey, Wallis / Schweiz

2010 Gründung einer Filiale der Swiss Interconnect Inc, in Kalifornien / USA, mit entwicklung Ingenieurwesen und kommerziellen Aktivitäten
2008 Swiss Interconnect Holding SA, Holding in Händen von Ultra-Precision SA in Monthey, erwirbt im September 2008 die Firma Lemco SA in Vionnaz, um seine Position auf dem Markt der Präzisions-Kontaktautomatenarbeit zu verstärken
1976 Gründung der Firma Lemco SA in Aigle / Schweiz, dann Übersiedlung nach Vionnaz / Schweiz mit nacheinander folgendem Ausbau während 1979 bis 1993
1965 Gründung der Firma Ultra-Précision SA in Monthey / Schweiz